Skip to content

Café Süss – gute Laune am Morgen 

17. September 2015

Neukölln charmant: Guter Cappuccino und Croissant gehen auch für 2,30€. Und das wird mit einer Herzlichkeit und guter Laune verkauft. 1a Lage zum Leute glotzen gibt es dazu.  

Café Süss, Sonnenallee Ecke Hermannplatz 

 

Pure and simple everytime

15. Oktober 2014

Neulich habe ich mir das Gejammer meiner Freundin saffronjelly angehört, dass man in London im Herbst keine Pilze auf dem Markt bekäme. Was für einen Luxus man hier genießen würde, kiloweise Pilze auf dem Markt zu bekommen. Verliert man den Blick dafür? Am Wochenende auf dem Winterfeldt-Markt musste ich gar nicht bewusst Ausschau halten: überall Pilze, viele Körbchen mit Maronen, Pfifferlingen und Steinpilzen. Klar, da kann man soooo viel mit machen. Aber nach der Arbeit mit Super-Hunger noch Risotto rühren? Ich sag dir was: Mit Butter und/oder Olivenöl in die Pfanne, bisschen Salz drauf und fertig. Und in der de-Luxe-Version mit Zitronenschale und Petersilie.

http://m.essen-und-trinken.de/rezept/155870/gebratene-steinpilze-mit-zitrone.html

IMG_1663-1.JPG

<br

Für den Anlass. Nudo.

9. September 2014

Ich werde oft gefragt (ich lass mich auch gerne fragen), wo man essen gehen könnte. Das läuft dann meist folgendermaßen ab: Du, sag mal, wo kann man denn in der Gegend xyz essen gehen, hast du da einen Tipp? Seufz. Jaaaa, hunderte. Aber geht es vielleicht ein bisschen präziser? Mittags oder Abends? Zu zwei, zu viert, in der Gruppe? Geschäftlich, privat? Mit Eltern, First Date, mit Freundinnen? Einfach, rustikal, stylish? Undsoweiter. 

Also hier ein schöner Tipp von mir für den Hochzeitstag, das Dinner mit dem Freund, den man lange nicht gesehen hat, für die Freundin, die sich nie entscheiden kann: Italiener, abends, in Kreuzberg. Weiße Tischdecken, aber angenehm unprätentiös. Junges freundliches Team, Kerzenlicht, bei unserem Besuch im Restaurant lief The National . Es gibt am Abend EIN Menü mit vier Gängen zum Festpreis von 25 Euro. Keine Karte, kein langes Nachdenken über die Speisenwahl. Der Sprizz kam als Apéritiv aufs Haus (er bestand aus Weißwein, Soda und Aperol und schmeckte, wie ein Sprizz schmecken soll!), Grillo und Primitivo als offene Weine waren einwandfrei. Bei uns gab es diese Menüfolge:

Burrata | Tomate | Rucola

Rindercarpaccio | Olivenöl

Fettuccine Ragú

Coniglio Cacciatore.

Zwischendurch kam der Koch an den Tisch und servierte außerplanmäßig einen hervorragenden Wildkräutersalat. Das alles in sehr entspannter und unhektischer Atmosphäre mit angenehm gemischtem Publikum. 

Nudo | Lausitzer Platz 10 | www.nudoberlin.de oder https://www.facebook.com/nudoberlin

Nudo

Shiso Burger

10. April 2014

In Berlin geht seit einiger Zeit die Burgeritis um. Kaum ein Monat vergeht, in dem nicht DER neue tolle Burgerladen eröffnet, Burger Contests veranstaltet werden und darüber diskutiert wird, wo es den besten aller Burger gibt.

Mein Burger-liebender Mitbewohner hat da so seine Favoriten: den Hamburger Heaven Kiosk in der Graefestraße und den Rembrandt Burger in Friedrichshain.

Ich möchte eigentlich nicht noch einen weiteren Blogeintrag zu der Diskussion beisteuern, aber den Shiso Burger möchte ich wirklich gern weiterempfehlen!

Shiso Burger in Mitte

20140328-100016.jpg

 

Onigiri – wovon ich mich gerade ernähre

12. Februar 2014

Ich mag wohl ganz gerne Sushi. Und ich mag wohl auch ganz gerne Fast Food auf die Hand. Sushi to go, mit einer Hand essen? So etwas ähnliches gibt es im U-Bahnhof Schönleinstraße: es heißt Onigiri, ist ein kleines kaltes Reispaket mit Füllung und ca. 120 Gramm schwer. Nachdem der kleine Kiosk auf dem Bahnsteig geschlossen wurde, ist im letzten Jahr der kleine feine Imbiss Rice-up dort eingezogen, der die kleinen dreieckigen Reispakete dort verkauft. Ich esse gerade täglich welche davon. Meine Lieblingssorte ist Umeboshi. Super auch zum mitnehmen und natürlich: Fit in den Frühling!

20140212-150656.jpg

Schnell. Warm. Gesund. Lecker. Satt.

2. Februar 2014
tags: ,

Wenn das Wetter draußen grauenvoll ist und man nur auf dem Sofa sein will, dann habe ich hier dieses feine Rezept für eine super Suppe. Ich schwöre, die ist ganz fix fertig!

Suppengrün (Möhre, Lauch, Sellerie)
Knoblauchzehe, Ingwer
250 g Rote Linsen
Gemüsebrühe
Olivenöl
Pfeffer, Salz und Curry

Optional: Zitrone, frischer Koriander

Den Ingwer und Knoblauch fein würfeln, das Suppengrün würfeln, Olivenöl in einen Topf erhitzen und herein mit dem ganzen Gewürfel. Ein wenig anschwitzen und dann die Linsen dazugeben. Alles mit Gemüsebrühe aufgießen. (Eine selbst gemachte kräftige Hühnerbrühe geht auch gut.) 10-15 Minuten kochen, mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Curry (1 Teelöffel) würzen.

Fertig. Auf den Teller und mit einem Spritzer Zitronensaft und Koriandergrün servieren.

20140202-193536.jpg

Draußen vor der Tür.

2. Februar 2014
20140202-195036.jpg

Ich habe einen kinderfreien Nachmittag und bin auf dem Weg aus der Kälte nach Hause. Oben warten irgendwelche lästigen Papiere, sortiert und abgelegt zu werden. Vielleicht auch noch Wäsche. In meiner Tasche ist die noch ungelesene, frisch zusammengefaltete Sonntagszeitung. (Ich liebe ungelesene und frisch gefaltete Zeitungen, ich mag nicht, wenn jemand vor mir schon meine Zeitung gelesen hat.) Ich überlege nicht lange und biege kurz vor meiner Haustür rechts ab. Seit längerer Zeit gibt es dort ein „neues“ Café. Ich bin noch nie reingegangen, denn wenn ich Kaffee trinken gehe, entferne ich mich in der Regel doch etwas weiter von meiner Haustür. Außerdem hat mich bislang immer der Name gestört: Milchmädchen.

Jetzt bin ich drin und habe einen gemütlichen Platz an der Heizung. Der Kuchen, der Kaffee und die Bedienung sehen super aus. Ich bestelle und bekomme einen fantastischen Cappuccino, der in nächster Nähe wohl nur vom Brandi getoppt werden kann.

Eine halbe Stunde Wärme, Kaffee und ein schönes Interview mit Guido Westerwelle im Stern. Milchmädchen, auch wenn du einen doofen Namen hast: ich komme sicher wieder. Manchmal kommt die Liebe wohl mit den Umständen.

20140202-195107.jpg

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 36 Followern an